Plutonium

« Back to Glossary Index

Plutonium ist ein Schwermetall und hat die Ordnungszahl 94. Plutonium ist radioaktiv und kommt in Spuren auch natürlich in der Umwelt vor. Der größte Teil des vorhandenen Plutoniums entsteht in Kernreaktoren, wenn das Uran-238 in den Brennstäben ein Neutron einfängt.

Von Plutonium existieren zahlreiche Isotope, die langlebigsten sind:

IsotopHalbwertszeit
Pu-2362,858 Jahre
Pu-23745,2 Tage
Pu-23887,7 Jahre
Pu-23924110 Jahre
Pu-2406564 Jahre
Pu-24114,35 Jahre
Pu-242375000 Jahre
Pu-2434,956 Stunden
Pu-24480 Mio. Jahre
Quelle: G. Audi et al.: The NUBASE evaluation of nuclear and decay properties; Nuclear Physics Band 729 (2003) 3-128

Das langlebigste Isotop, Pu-244, ist das einzige natürlich vorkommende Isotop.

Scroll to Top
Zum Medizinphysik-Newsletter anmelden

Keine Infos rund um das Thema Medizinphysik mehr verpassen!
Erhalte Informationen zu rechtlichen Änderungen, relevanten DIN-Normen & neuen Artikeln auf unserer Seite. Melde Dich an und bleibe mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand.