Durch die Modernisierung der Medizin und der damit steigende Anspruch an die technische Entwicklung medizintechnischer Geräte sorgte für immer mehr technisches aber auch physikalisches Spezialwissen in der Medizin. Techniker und Physiker finden sich schon seit Jahrzehnten nicht nur noch in der Entwicklung der Geräte, sondern auch in den Kliniken zur Durchführung, Optimierung und Konstanzprüfung.

Der Anteil der Strahlenbelastung der Bevölkerung durch die medizinische Exposition ist trotz dosisreduzierenden Techniken weiter gestiegen. Gleichzeitig fordern Strahlenschutzfachkommissionen einen besseren Strahlenschutz durch medizinphysikalische Expertise. Diese beiden Tatsachen haben den Bedarf an Medizinphysik-Experten ist in den letzten Jahren rasant ansteigen lassen. Dieser Bedarf hat dafür gesorgt, dass die Anzahl der Studiengänge “Medizinische Physik” in den letzten Jahren stark zugenommen hat.

Auf den Unterseiten zur Ausbildung wird das Konzept der Ausbildung zum Medizinphysik-Experten vorgestellt.