CTV

« Back to Glossary Index

Das CTV (Clinical Target Volume) ist ein Begriff aus den ICRU-Reporten 50 und 62 zur Vereinheitlichung der Zielvolumenkonturierung in der Strahlentherapie. Es beinhaltet neben dem Primätrumor und befallenen Lymphabflusswegen oder Metastasen (s. auch GTV) einen Sicherheitssaum, der Mikro-Absiedlungen oder nicht sichtbare Tumorzellen erfassen soll. Darüber hinaus wird auch das Ausbreitungspotential der Tumorzellen berücksichtigt.

Scroll to Top
Zum Medizinphysik-Newsletter anmelden

Keine Infos rund um das Thema Medizinphysik mehr verpassen!
Erhalte Informationen zu rechtlichen Änderungen, relevanten DIN-Normen & neuen Artikeln auf unserer Seite. Melde Dich an und bleibe mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand.