Shrinking-Field-Technik

« Back to Glossary Index

Technik in der Bestrahlungsplanung, bei der zwei oder mehr kleiner werdende Felder aus demselben Einstrahlwinkel erzeugt werden. Das größte der Felder ist in der Regel an das gesamte Zielvolumen angepasst und hat den größten an Anteil der applizierten Dosis. Die kleineren Felder bestrahlen jeweils nur einen Teil des Zielvolumens, um lokale Über- oder Unterdosierungen auszugleichen. Diese Technik ist die Grundlage für die intensitätsmodulierte Strahlentherapie.

Scroll to Top
Zum Medizinphysik-Newsletter anmelden

Keine Infos rund um das Thema Medizinphysik mehr verpassen!
Erhalte Informationen zu rechtlichen Änderungen, relevanten DIN-Normen & neuen Artikeln auf unserer Seite. Melde Dich an und bleibe mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand.